Share this news:

2015_April_27_Fanart_Banner

Uplay-Fan-Art-Wettbewerb: Hilfe ist unterwegs!

24.04.2015 05:16

Wir wissen, dass für einige der unglaublichsten Künstler, Tom Clancy's The Division eine Inspirationsquelle darstellt, und wir können gar nicht in Worte fassen, wie stolz wir sind, wenn wir all eure unglaublichen Kreationen betrachten.

Nun habt ihr die Gelegenheit, diese Kreativität einzusetzen. Uplay organisiert einen Fan-Art-Wettbewerb für Europa, Eurasien, Asien-Pazifik, sowie für die Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada und Lateinamerika und die Gewinner erwartet nichts Geringeres als eine Reise zur E3! Die Regeln sind einfach: Reicht euer Artwork mit einer Figur aus eurem Lieblings-Ubisoft-Titel bis zum 30. April ein. Wenn unsere Jury es auswählt, gehört das Ticket euch (drei Leute aus Europa, Eurasien und Asien-Pazifik, drei Leute aus den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada und Lateinamerika)!

Wir haben keinen Zweifel daran, dass unsere abgedrehten Künstler dieser Herausforderung gewachsen sind, aber wir dachten uns, wir könnten euch eine kleine Hilfe mit auf den Weg geben, um dieses Ereignis zu gewinnen. In den Regeln steht ja nicht, dass wir nicht helfen dürfen, oder?

Wir haben interne Ermittlungen geführt und Talente verhört, um die Hilfe zu erhalten, die ihr braucht.

Bianca Draghici - Associate Art Director

Lernt Associate Art Director Bianca Draghici kennen. Wir konnten Bianca davon überzeugen, uns etwas über die Grafiker zu erzählen, die an Tom Clancy's The Division arbeiten, und nützliche Tipps zu verraten, die euch helfen können, zu den Glücklichen zu gehören, die Tickets zur E3 gewinnen.

Hallo Bianca. Kannst du uns etwas mehr von dir und deiner Arbeit erzählen?

Ich habe 2013 bei Tom Clancy's The Division angefangen. Ich bin Associate Art Director und für das Aussehen der Umgebung verantwortlich, die wir hier bei Ubisoft Massive entwickeln.

Was macht ein Associate Art Director? Wie sieht deine tägliche Arbeit aus?

Der Associate Art Director ist im Wesentlichen für den Look des Spiels verantwortlich. Meine tägliche Arbeit beginnt mit einem leckeren Frühstück in der Küche des Studios, zwei Tassen Kaffee und geht dann in ein Sync-Meeting mit den Art Directors über. Als nächstes konzentriere ich mich auf die „Art Dailies“, das sind Rückmeldungs-Sitzungen, auf denen wir die nächsten Meilensteine für Bereiche oder Konzepte setzen, auf der Suche nach dem besten Weg, um herausragende Visualisierungen zu erschaffen, indem wir den echten Look von New York City mit der Geschichte von Tom Clancy's The Division verschmelzen. Bei diesen Sitzungen treffen sich die Umgebungsgrafiker, Narrative Designer, Level-Designer und Konzeptgrafiker, um solide Visualisierungen zu erschaffen, die der notwendigen Logik folgen, um all diese Disziplinen unter einen Hut zu bringen. Den Rest meines Tages verbringe ich mit Anrufen, Meetings, E-Mails und manchmal habe ich auch die nötige Zeit, um an einigen Konzepten zu arbeiten.

Concept art by Bianca Draghici

Was gefällt dir bei deiner Arbeit an Tom Clancy's The Division am besten?

Es ist wahnsinnig aufregend, die Möglichkeit zu haben, einer Stadt einen neuen Touch zu verpassen, die schon so oft in Filmen und anderen Videospielen gezeigt wurde.

Was sind die wichtigsten Schritte beim Erstellen einer Konzeptgrafik? Kannst du uns deinen Arbeitsablauf erklären?

Nachforschungen sind ein wichtiger erster Schritt, der große Vorzüge mit sich bringt. Unterschiedliche Inspirationen bringen einen vom ersten offensichtlichen Einfall ab. Damit erhält man eine solide Grundlage. Beispielsweise suchen wir in Tom Clancy's The Division nach Realismus, Logik, Glaubwürdigkeit und wollen symbolische Elemente von New York City im Bild haben. Ich beginne mit einer groben Skizze, die die Perspektive und Beleuchtung festlegt und füge die Hauptelemente ein. Danach, poliere ich das Bild mit einem Fokus auf den Hauptblickpunkt und weiteren Details, die die Geschichte unterstützen, wie eine heruntergefallene, zersplitterte Reklame, die „Genießen Sie Ihren Aufenthalt in NYC“ zeigt. Damit hilft man, den Zustand der Welt inmitten einer Krise zu zeigen. Zu diesem Zeitpunkt hole ich mir normalerweise eine Rückmeldung von meinem Art Director. und zu guter Letzt versuche ich ein inspirierendes Bild fertigzustellen, das meine Umgebungsgrafiker glücklich macht.

Concept step by step by Bianca Draghici

Wie lange braucht man für eine solche Konzeptzeichnung?

Das variiert zwischen ein paar Stunden, einem Tag, vier Tagen usw.

Woher beziehst du deine Inspiration?

Das ist eine Mischung aus den Nachforschungen zum Thema und den vielen Bildern die wir in einer internen Datenbank mit Fotos, Videos und anderen grafischen Arbeiten haben.

Auf welches Stück bist du besonders stolz?

Das ist der komplizierte Prozess zwischen der Konzeption eines Bereiches und der Kreation des finalen Looks im Spiel. Es ist sehr ermutigend zu sehen, wie ein 2D-Bild von den unglaublichen 3D- und Level-Artists zum Leben erweckt wird.

Was erwartest du von den Einsendungen des Fan-Art-Wettbewerbs? Auf welche Details achtest du als Mitglied der Jury?

Ich würde nach dem unvergesslichsten Bild suchen. Es ist wichtig, dass man sowohl die künstlerische Fertigkeit erkennt, aber auch, dass das Bild eine unvergessliche Geschichte erzählt. In Tom Clancy's The Division versuchen wir so gut wie möglich in der Realität zu bleiben. Bei The Division würde ich beispielsweise gerne Dinge sehen, die mich an Dokumentarfotografie erinnern würden.

Hast du einen Rat für die Community?

Vergesst nicht, die Belichtung als ausgezeichnetes Werkzeug zu nutzen, um den Betrachter über die Elemente des Bildes zum Punkt des Interesses zu lenken. Bei The Division geht es um ein Krisenszenario und eine instabile Gesellschaft. Das Wetter kann also gut genutzt werden, um die Geschichte zu unterstützen, wie zum Beispiel ein dramatischer Himmel, um den Betrachter ins Bild zu ziehen und die richtige Stimmung aufzubauen. Aber noch wichtiger ist es, dass ihr Spaß daran habt, das Bild zu erschaffen ... Das macht wirklich den Unterschied aus.

Vielen Dank, Bianca! Hast du noch ein paar weitere Worte für unsere Community übrig?

Eure Begeisterung und eure Unterstützung bedeuten uns im Entwicklungsteam sehr viel, daher auch ein großes Dankeschön an euch.

Wir hoffen, Biancas Rat hilft euch dabei, den letzten Schliff an euer, wie wir glauben, jetzt schon großartiges Kunstwerk anzulegen. Und jetzt, ran an den Stift, den Pinsel, die Maus, das Tablet ... Ihr habt noch drei Tage Zeit eure Einsendungen einzureichen, um eine Reise zur E3 zu gewinnen.

Und nun gewinnt!

Viel Erfolg,

Das The-Division-Team

@yannickbch – Community Developer