Share this news:

2015_July_21_Banner

E3 2015: Abschluss

22.07.2015 05:30

Die E3 mag kommen und gehen, aber wir sind immer noch eifrig damit beschäftigt, uns mit Fans zu treffen und euch noch mehr von der Dark Zone zu zeigen! Diese Veranstaltungen geben den Teams immer einen tollen zusätzlichen Schub und euer Enthusiasmus spornt alle an, wie irre zu arbeiten, um Tom Clancy’s The Division am 8. März in die Läden zu bringen.

Seht euch dieses im Ausstellungsbereich gedrehte Video an:

Natürlich dachten wir, es wäre nett, unsere E3-Berichterstattung mit ein paar bewegenden Momenten abzuschließen, so wie sie die Entwickler und Fans erlebt haben!

Das Entwickler-Team

Quality Control Manager Florin Andrei Scumpu

Der beste Augenblick für mich war, als ein Team, bestehend aus Vater und zwei Söhnen, das Spiel gespielt hat. Ihr Teamwork war so fantastisch, dass sie glatt Teil des Entwickler-Teams hätten sein können!

International Product Manager Giulia Palmieri

Ich erinnere mich daran, dass ich Alexandra Jackson (einem großen Fan), am letzten Tag vor Ende der Messe eine meiner Entwickler-Team-Uniformen gegeben habe. Sie war so glücklich, dass sie gar nicht mehr aufhörte zu grinsen und mir zu danken! Bis zum Release werde ich jeden Tag an ihre Umarmung denken, denn es ist wegen dieser Art von Enthusiasmus, dass ich jeden Morgen aufstehe und zur Arbeit gehe!

Senior Vehicles & Weapons Artist JD Cragg

Gegen Ende der Session wurde das Team, das ich unterstützte, abgeholt, aber nur einer von ihnen hatte kontaminierte Ausrüstung … Als er seine Tasche an den Abholhelikopter hängte, griff ein einzelner Rogue Agent den Burschen am Seil an! Beide Spieler schalteten den Rogue Agent zwei Fuß vom Seil entfernt aus und der vorherige Spieler ohne Beute langte völlig entspannt und lässig runter, schnappte sich die Ausrüstung des Rogue Agent und hakte sie in einer einzigen geschmeidigen Bewegung an das Seil und verschwand! Sofort hörte man jede Menge Geschrei und Gestöhne von der Station am anderen Ende des Standes.

Game Director - Red Storm Entertainment Terry Spier

Nach dem sonntäglichen VIP-Presse-Event ein paar Tage vor der E3 ging eine Gruppe von uns zu Fuß zum Hotel zurück. Wir hatten alle unsere hübschen Tom Clancy’s The Division-Shirts an und da kam plötzlich ein Mann aus einem Laden gestürmt, an dem wir zufällig vorbeikamen und schrie: “The Division! The Division! Bringt ihr es zu Ende? Bitte, bringt das Spiel zu Ende!” Wir lächelten und sagten ihm, dass wir es herausbringen würden. Er johlte und brüllte und hielt beide Daumen in die Höhe. Anschließend kehrte er mit seinen Kumpeln in den Laden zurück, alle mit einem Lächeln im Gesicht!

Associate Creative Director Julian Gerighty

'Nuff sagt:

 Wer ist das in der Mitte?

Die Community

Robby (Open-World-Spiele)

Für mich war das Besten an der E3, dass ich gleichgesinnte Tom Clancy’s The Division-Fans persönlich treffen und neue Freunde finden konnte. Die Möglichkeit, sich mit anderen Spielern zu einem Team zusammenzutun und das Spiel eigenhändig zu spielen, war fantastisch!. Being able to squad up with other players and experience the game firsthand was fantastic! Es war auch nicht verkehrt, den Gegner mithilfe meiner Suchermine mit einem Dreifach-Kill zu erledigen …

Cortexian (division-agents.com)

Ich kann nicht nur eins auswählen. Ich würde sagen, das Highlight war, dass ich die Star-Spieler und all die Entwickler persönlich treffen konnte, mit denen ich jetzt schon so viele Jahre online spreche!I can’t choose just one!

Jake (the-division-game.tumblr.com)

Wow, der beste Moment, das ist schwierig ... oder doch nicht! Der beste Moment war ganz klar, endlich Tom Clancy’s The Division spielen zu können.

David (DB The Division Cosplay)

Der vermutlich fantastischste Augenblick war es, im Cosplay auf der E3 zu sein, zusammen mit Yannick, der eine Suchermine steuerte, während ich eine Geschützdrohne steuerte. Toll war auch, durch die Besuchermassen zu laufen, ihre Reaktionen zu beobachten und Fotos und Videos zu Machen.

Caleb (SmartWatch Podcast)

Mein bester Augenblick auf der E3 war der, als ich mit Barry und Matt Tom Clancy’s The Division gespielt habe. Wir haben die Rikers schnell und effizient ausgeschaltet, wobei ich die Führung übernommen hatte. Dann sind wir in der Dark Zone aufgeschlagen, wo gerade ein anderes Team bei der Abholung war. Es war da, bei meinem dritten Spieldurchgang, dass mir klar wurde, dass ich einfach warten konnte, bis sie mit ihrer Abholung fertig sind und selber zur Abholung schreiten, ohne abtrünnig werden zu müssen. Ich teilte Barry und Matt die pazifistische Lösung mit und Barry sagte nur: „Nee, legen wir sie um!“

James (divisionblog.com)

Als ich das Spiel auf der Messe gespielt habe, entdeckte mich einer der Entwickler mit meinem The Division-Blog-Shirt und sagte: “He, bist du nicht vom Stockwerk drüber?” Ich antwortete: „Ja, ich habe das Spiel gestern Abend ein paar Mal gespielt.“ Er setzte das Headset auf und stieß mich mit der Faust an: “Wir schaffen das!”

Marco (mydivision.net)

Tom Clancy’s The Division zu spielen und die berühmte Autotür zum ersten Mal selbst zu schließen … Das war das Erste, was ich ausprobieren musste!

Elena (thedivisiondarkzone)

Mein bester Moment auf der E3? Als Yannick und Antoine mir die Rucksacküberraschung von Tom Clancy’s The Division überreichte, mit der Uhr und anderen Dingen. Vorher war ich in die Lobby gegangen, um mich zum Mittagessen zu treffen. Ich hatte ein wenig geschlafen, als ich also die Sachen sah, dachte ich: „Träume ich immer noch? Was zum Teufel ... das ist doch nicht möglich!“


Wir möchten unserer gesamten Community danken, den Leuten, die auf der E3 waren, und all jenen, die sich uns aus allen Ecken der Welt online angeschlossen haben. Euer Feedback war fantastisch für das Entwicklerteam und können es kaum erwarten, bald noch mehr von Tom Clancy’s The Division mit euch zu teilen!

Alles Liebe,

Das The Division-Team

@hamishbode – Community Developer