Share this news:

SotG_July_27_Header

State of the Game: 27. Juli 2017

27.07.2017 12:00

Agents, eine State-of-the-Game-Übertragung steht an:

Letzte Woche hatte Community Developer Yannick Banchereau im State of the Game Besuch von Lead Designer Keithe Evans von Red Storm Entertainment. Zu den Themen gehörten die Veröffentlichung des PTS3 auf Konsole, Änderungen an der Beute für die Global-Events, wie auch eine Erhöhung des Maximums an Global-Event-Token.

Diese Woche hatte Yannick Massive Game Designer Matthew Higby zu Gast und sprach mit ihm über die Mechanik der Verschlüsselten Behälter und die Drop-Rate der Schlüsselfragmente.

[05-12-2016] TodayDivider

Da es kontroverse Diskussionen über die Verschlüsselten Behälter gab, wollten wir erklären, wofür sie da sind und wie man sie benutzt. Wir möchten, dass den Spielern weitere Premium-Objekte zur Verfügung stehen. Während der Spieler die Möglichkeit hat, diese Behälter einfach zu kaufen, wird er beim Freischalten dazu ermutigt, das Spiel zu spielen. Wir erwarten, dass die meisten Spieler ihre Verschlüsselten Behälter mit ihrer Zeit im Spiel öffnen, obwohl man man optional auch dafür zahlen kann. Wenn wir die Objekte im Premium-Händler anbieten, bieten die Verschlüsselten Behälter uns die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Geschäftsmodellen zu experimentieren.

Es gibt keine exakte Chance, ein besonderes Objekt zu verdienen, sondern eher ein komplexes System, indem die Mechanik darauf getrimmt ist, dem Spieler seltenere Objekte anzubieten. Immer, wenn ein Spieler zum Beispiel ein seltenes Objekt freischaltet, wird die Chance auf ein Sammelobjekt erhöht. Derzeit haben wir 22 Sammelobjekte in jeder Version der Verschlüsselten Behälter. Die Chance ein nicht gesammeltes Objekt zu stoßen wird erhöht, damit die Spieler eine bessere Chance haben, ihre Sammlung zu vervollständigen. Insgesamt gibt es 5 Sammlungen, allerdings wird beim Abschluss einer Sammlung ein weiteres Objekt freigeschaltet, das eine sechste Sammlung eröffnet.

Innerhalb der Verschlüsselten Behälter gibt es vier unterschiedliche Ränge, die zum aktuellen Ausstattungs-/Waffen-Rang passen. Innerhalb der Beutetabelle besteht eine 60-%ige Chance, gewöhnliche Objekte zu erhalten, 30 % für ungewöhnliche, 7 % für seltene und 3 % für Highend-Objekte. Was den Handel angeht, so finden wir die Idee interessant. Wir wollen das noch nicht gänzlich ablehnen, aber der Handel könnte Spieler dazu verleiten, den kosmetischen Objekten monetären Wert beizumessen, und sie außerhalb des Spiels zu verkaufen. Daher sind diese Prestige-Objekte nicht handelbar. Durch den Erhalt von Duplikaten wird das Zufallssystem zu Gunsten des Spielers verändert. Das Öffnen von Behältern mit einer Chance auf die damit verbundenen Angebote, bietet ein Erlebnis, mit dem der Premium-Händler nicht aufwarten kann. Dazu muss man anmerken, dass wir die Möglichkeit testen, Duplikate aus dem Spiel zu entfernen, basierend auf dem Feedback der Spieler.

Auch wenn wir die Drop-Rate für diese Behälter noch nicht mitgeteilt haben, möchten wir daran erinnern, dass unser Ziel nicht darin besteht, die Rate so einzustellen, dass wir den Wunsch nach speziellen Kosmetikobjekten ausnutzen. Allerdings möchten wir die Schlüsselfragmente so einstellen, dass sie in vernünftigem Maße verdient/verwendet werden. Die Schlüsselfragment-Drop-Rate von bekannten NSCs wurde bereits von 3 % auf 20 % angehoben, sodass Spieler nun eine ansehnliche Menge Schlüssel in neuen Aktivitäten sammeln können. Insgesamt erwarten wir etwa 5 bis 10 Spielstunden, um einen Chiffre-Schlüssel zu erhalten, mit dem dann ein Verschlüsselter Behälter geöffnet werden kann.

[05-12-2016] LookingForwardDivider

Der PTS3 endet am Montag, den 31. Juli. Es wird keinen PTS4 geben, bevor die Aktualisierung 1.7 veröffentlicht wurde. Wir sind bestrebt die Veröffentlichung Mitte August vorzunehmen, aber wir können noch nichts bestätigen. Außerdem werden die Drop-Raten der geheimen Ausstattung noch angepasst und eine generelle Fehlerbehebung soll die Fehler der letzten Minuten noch ausbügeln.

  

Und wie immer könnt ihr uns über das offizielle Forum oder im Community-Reddit erreichen, wenn ihr nach einem Ort sucht, um über The Division zu diskutieren.

Bis zum nächsten Mal,

das The Division-Team