Share this news:

14-08-2017 [News] Update 1

Update 1.7 – Patchnotizen

14.08.2017 12:30

Neues Feature: Global-Events

  • Global-Events sind zeitlich begrenzte Events, die besondere Modifikatoren in die PvE-Bereiche von The Division einbringen.
  • Die Teilnahme an einem Global-Event belohnt dich mit Token, die du verwenden kannst, um geheime Ausstattungsbehälter (siehe weiter unten) und einzigartige Prestige-Objekte zu kaufen.
  • Das Global-Event bietet einen Modifikator, der auf bereits existierende Inhalte angewendet werden kann. Zwei weitere Modifikatoren können aktiviert werden, um die Herausforderung und die Belohnung zu verbessern.
  • Verdiene Global-Event-Token, indem du den Inhalt spielst und sie gegen Global-Event-Behälter beim Händler eintauschst.
  • Die Belohnungen enthalten
    • drei geheime Ausstattungsgarnituren.
    • drei unterschiedliche Waffen-Skins.
    • eine Prestige-Garnitur.
  • Besondere Belobigungen für die Global-Events dienen dazu, die Herausforderung noch weiter auf die Spitze zu treiben.

Neues Feature: Belobigungen und Aufnäher

  • Belobigungen führen hunderte von Herausforderungen in unterschiedlichen Kategorien ein, die dein Agent abschließen kann. Belobigungen decken alle Aspekte und Bereich des Spiels ab, sowohl im PvE- wie auch im PvP-Modus.
  • Das Freischalten von Erfolgen belohnt den Spieler mit Belobigungspunkten. Das Gesamtergebnis ist auch für andere Agenten sichtbar.
  • Einige besondere Belobigungen werden mit einem Aufnäher gewürdigt, der ein ganz neues Prestige-Objekt darstellt. Diese Aufnäher werden am Arm des Agenten abgebildet und ersetzen den Phönix-Aufnäher.

Neues Feature: Gesichtsmasken

  • Gesichtsmasken sind neue Prestige-Objekte, die es dem Spieler ermöglichen, den Look des Agenten weiter anzupassen.
  • Gesichtsmasken können in den Global-Events erlangt werden.

Neues Feature: Gesichtsanpassung

  • Die Operationsbasis enthält nun einen Raum mit einem interaktiven Spiegel, den du verwenden kannst, um das Aussehen deines Agenten anzupassen. Du findest diesen Raum, indem du dich rechts hältst, wenn du das Terminal von den Stufen der Operationsbasis betrittst.

Neues Feature: Verschlüsselter Behälter

    • Ein verschlüsselter Behälter stellt einen Beutebehälter dar, den du beim Premium-Händler im Terminal kaufen kannst. Zum Öffnen wird ein Schlüssel benötigt.
      • Verschlüsselte Behälter enthalten einzigartige Aussehensobjekte, Emotionen und Skins.</ li>
      • Chiffre-Schlüssel werden benötigt, um die verschlüsselten Behälter zu öffnen. Diese Schlüssel entstehen beim Sammeln von Schlüsselfragmenten im normalen Verlauf des Spiels. Es werden 10 Schlüsselfragmente benötigt, um einen Chiffre-Schlüssel zu erzeugen. Außerdem kannst du die Schlüssel auch beim Premium-Händler kaufen.
    • Die einzigartigen Aussehensobjekte aus den verschlüsselten Behältern werden in Sammlungen organisiert, die du im Reiter Prestige findest. Sobald eine Sammlung vervollständigt wurde, erhält der Agent eine Belohnung.

    Neues Feature: Geheime Ausstattungsgarnituren

    • Die Teile einer geheimen Ausstattungsgarnitur bilden eine eigenständige Garnitur, die die existierenden ergänzt und einen Bonus für 5 und 6 Teile bietet.
    • Anfangs können die einzelnen Teile der geheimen Ausstattungsgarnitur nur über die Teilnahme an Global-Events erworben werden.
      • Nachdem ein Global-Event abgeschlossen ist, können die Ausstattungsteile im normalen Spielverlauf, aber mit geringerer Drop-Chance als im Global-Event, gefunden werden.
    • Die geheimen Ausstattungsteile verfügen über höhere Primärwerte als die normalen Ausstattungsteile.
      • Primärwertebereich: 1274 - 1401
    • Die geheime Ausstattungsgarnitur kann zwei Mal verbessert werden.</ li>
    • Drei geheime Ausstattungsgarnituren werden mit jedem Global-Event eingeführt, während weitere mit jedem neuen Global-Event verfügbar werden. Die geheimen Ausstattungsgarnituren sind:
      • Einsamer Held
        • 5 Teile:
          • +50 % Munitionskapazität
          • +12 % LMG-Schaden
          • +12 % Schrotgewehr-Schaden
        • 6 Teile: Berserker
          • Wenn eine Waffe nur noch 50 % ihres Magazins übrig hat, besteht eine Chance von 75 %, einen Bonus zu erhalten, der aktiviert wird, wenn die letzte Kugel aus dem Magazin verschossen wird. Sobald er aktiviert wird, wird das Magazin sofort aufgefüllt und der Waffenschaden und die Reichweite um 20 % erhöht. Der Bonus endet, wenn nachgeladen oder der Kampf verlassen wird.
      • Finale Maßnahme
        • 5 Teile:
          • +15 % Widerstand gegen exotischen Schaden
          • +15 % Schutz vor Elite
        • 6 Teile: Verbesserte finale Maßnahme
          • Sobald eine Granate entschärft wird, erhalten der Spieler und alle Teamkameraden in Umkreis von 30 Metern eine Stärkung, basierend auf der Art der Granate, die entschärft wurde.
          • -EMP/Shock: Fertigkeitenstärke wird 8 Sekunden lang um 20 % erhöht.
          • -HE/Brandgranate: Der Waffenschaden erhöht sich für 8 Sekunden um 20 %.
          • -Blendgranate/Tränengas: Die Schadensminderung wird 8 Sekunden lang um 20 % erhöht.
      • DeadEYE
        • 5 Teile:
          • +40 % anfängliche Stabilität
          • +20 % kritischer Trefferschaden für Präzisionsgewehre
        • 6 Teile: Verbessertes DeadEYE
          • Eine Tötung durch Kopfschuss mit gezoomtem Präzisionsgewehr erhöht den kritischen Trefferschaden jede Sekunde um 20 % bis zu einem Maximum von 100 %. Hält 10 Sekunden an oder bis der Zoom verlassen wird.

    Änderungen am Spiel

    Spielverlauf

    • Blaupausen können nun mit allen Charakteren auf demselben Konto geteilt werden.
    • Währungen werden nun mit allen Charakteren auf demselben Konto geteilt.
    • Anfertigungsmaterial wird nun mit allen Charakteren auf demselben Konto geteilt.
    • Wenn ein Erste-Hilfe-Set einen Statuseffekt entfernt hat, gewährt es nun eine dreisekündige Immunität gegenüber diesem Effekt.
    • Ein Fehler, bei dem ein Spieler den Effekt in Brand erhalten konnte, obwohl er 100 % Brandwiderstand besitzt, wurde behoben. Beachtet, dass Spieler immer noch Schaden von feuerbasierten Angriffen erhalten können, wie zum Beispiel von den Flammenwerfern der Cleaners.
    • Ein Fehler, bei dem Spieler den Statuseffekt in Brand erhielten, nachdem sie eine Granate warfen oder eine Wurf-Fertigkeit verwendeten und damit die Granate oder Fertigkeit deaktivierte, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem Spieler schneller laufen konnten, indem sie den Sprint-Button schnell hintereinander betätigten, wurde behoben.
    • Die maximale Visierempfindlichkeit des Gamepads wurde verbessert. Die maximale Empfindlichkeit ist nun dieselbe wie in Aktualisierung 1.6.
    • Ein Fehler, bei dem der Spieler den Status außer Gefecht überspring und direkt tot ist, wenn er getötet wird, nachdem er „aufgeben“ bei einer vorherigen Wiederbelebung gedrückt hat, wurde behoben.

    Waffen-Balance

    • Alle Waffen
      • Es wurde ein Hard-Cap für die Schussfrequenz aller Waffen eingeführt. Es ist nun nicht mehr möglich, die das Schussfrequenzlimit einer Waffe zu überschreiten, egal welche Schussmethode verwendet wird.
    • SVD
      • Der Rückstoß und die Streuung des SVD wurden so angepasst, dass sie wieder mit dem M1A harmonieren.
      • SASG
        • Die Zeit, die beim Schultern der Waffe zum Erreichen der maximalen Präzision benötigt wird, wurde verlängert.
        • Die Streuung wurde erhöht.
    • Der Wert SPM wurde bei Waffen mit Feuerstoß so angepasst, dass die UI die tatsächlichen SPM anzeigt, anstelle der SPM des Feuerstoßes. Die Änderung führt auch zu einem aktualisierten SPS-Wert dieser Waffen. Beachte, dass diese UI-Änderung nur das Verhalten der Waffe besser abbilden soll.

    Ausstattungsgarnituren

    • D3-FNC: 3-Teile-Bonus wurde von 30 % Ballistische-Schild-Gesundheit auf + 10 % Schaden an Elite geändert.
    • DeadEYE: Der 4-Teile-Bonus bietet nun 50 % kritische Trefferchance außerhalb der Deckung und 100 % in der Deckung.
    • Ein Fehler mit Banshee, bei dem die Munition nicht korrekt aufgefüllt wurde, wenn der Abtrünnigen-Modus betreten wurde, wurde behoben.

    Exotische Objekte

    • NinjaBike-Rucksack
      • Talent: NinjaBike-Rucksack
        • Passt mit jedem angelegten Ausstattungsteil zusammen und trägt zur Erfüllung des Garniturbonus bei. Kann Boni von mehreren Garnituren gleichzeitig freischalten. Kann keine geheimen Ausstattungsgarniturboni freischalten.
    • Pakhan:
      • Das Waffentalent der Pakhan verwendet die Bonusmagazingröße nur noch beim Nachladen. Dies bedeutet, dass das Auffüllen mit Sorgfältig und 6 Teilen von Einsamer Held das Magazin nur zum Basiswert des ungebufften Wertes füllt.
      • Ein Fehler, bei dem das Talent der Pakhan sich stapeln konnte, wenn die Nachladeanimation unterbrochen wurde, wurde behoben.
    • Historian:
      • Tötungen mit der Explosion der Historian, lösen nun das Talent Diszipliniert aus.

    Talente

    • Das Talent Stabil erhöht nun die Stabilität um 10 % statt 35 %. (diese Änderung wird rückwirkend wirksam)
    • Die Talente „Mit kühlem Kopf“ und „Entschlossen“ haben nun einen Einfluss auf die Cooldowns aller Fertigkeiten, inklusive der individuellen Fertigkeiten.
    • Ein Fehler, bei dem Triage mehrfach angewendet wurde, wurde behoben.
    • Ein Fehler mit Kampfkumpel, bei dem die Stärkung doppelt angewendet wurde, wenn der Spieler sich selbst an einem Hilfsposten wiederbelebte, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem Begabt ausgelöst wurde, wenn ein Töter mit einer Fertigkeit oder einer Granate statt mit der eigentlichen Waffe getötet wurde, wurde behoben.
    • Ein Fehler bei dem Konter auch den Cooldown der Erste-Hilfe-Sets verkürzte, wurde behoben.

    Ausrüstung

    • Es wurden kleinere Anpassungen vorgenommen, um die Benutzeroberfläche der Ausrüstung konsistenter zu gestalten.
    • Ein Fehler, bei dem das Tauschen von Mods einer Ausrüstung bei vollem Inventar dazu führte, dass die Rucksackkapazität überschritten wurde, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem Spieler nicht zwischen identischen Ausrüstungen mit unterschiedlichen Mods umschalten konnten, wenn ihr Rucksack voll war, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem einige Audioschnipsel eine Schleife bildeten, wurde behoben.

    Fertigkeiten

    • Ballistischer Schild:
      • Dem Schaden des Schilds wurde ein PvP-Modifikator hinzugefügt. Der Schaden des Spielers an anderen Schilden wird nun im PvP um 20 % erhöht.
      • Ein Fehler, bei dem der Ballistische Schild keinen Schaden von der eigenen Granate oder Haftgranate nimmt, wurde behoben.
      • Ein Fehler mit dem Buff des ballistischen Schildes, bei dem der Agent mehrere Buffs erhalten konnte, wenn er diverse Aktionen vollführte, wurde behoben.
    • Impuls:
      • Ein Fehler, bei dem das Impuls-Symbol andere Elemente der Bildschirmoberfläche überlagerte, wurde behoben.
    • Suchermine:
      • Der Explosionsschaden wurde von 900 und 600 reduziert.
      • Der Schaden der Luftdetonation wurde von 300 auf 120 reduziert.
      • Ein Fehler, bei dem die Suchermine mit Multimine-Mod manchmal nicht detoniert, weil das Ziel auf einer Deckung stand, wurde behoben.
    • Haftgranate:
      • Ein Fehler, bei dem die Explosion der Haftgranate manchmal in einer Ebene statt einer Kugel stattfand, sodass sie keinen Schaden an Gegnern in unterschiedlicher Höhe anrichtete, wurde behoben.
      • Die EMP-Haftgranate bringt den Gegner nicht mehr ins Wanken.
    • Hilfsposten:
      • Ein Fehler, bei dem der Hilfsposten verschwand, wenn ein Agent mit einer anderen Fertigkeit im Bereich eines Hilfspostens wiederbelebt wurde, wurde behoben.
      • Ein Fehler, bei dem ein Agent nicht mit Erste-Hilfe wiederbelebt werden konnte, wenn der Hilfsposten beim Wiederbeleben zerstört wurde, bevor er fertig war, wurde behoben.
      • Ein Fehler, bei dem der Hilfsposten nach dem Abstellen in der Hand es Agenten verblieb, wurde behoben.
      • Ein Fehler, bei dem ein Agent manchmal nicht wiederbelebt wurde, wenn ein Teamkamerad Erste-Hilfe mit Defibrillator-Mod verwendete, wurde behoben.
      • Ein Fehler, bei dem ein Agent wiederbelebt wurde, wenn er sich gerade am Hilfsposten eines Kameraden wiederbelebte, die Aktion aber abbrach, wurde behoben.
      • Ein Fehler, bei dem die Master-Mod-Heilung des Hilfspostens noch wirkte, wenn der Spieler seinen Hilfsposten deaktivierte, wenn er zerstört wurde, wurde behoben.
    • Erste Hilfe:
      • Ein Fehler, bei dem die Wiederbelebung des Defibrillators der Ersten Hilfe nicht über langsamere Wiederbelebungen wirkte, wenn sie bereits im Gange waren, wurde behoben.
      • Ein Fehler, bei dem der Effekt der Ersten Hilfe verzögert wurde, wenn ein Projektil langsam zu Boden fiel, wurde behoben.
      • Ein Fehler mit dem Defibrillator der Ersten Hilfe, bei dem nur die Sofortheilung und nicht die Heilung über Zeit aktiv wurde, wenn der Spieler eine Energische Weste trägt, wurde behoben.
    • Mobile Deckung:
      • Ein Fehler, bei der die mobile Deckung von anderen Agenten und NSCs zerstört werden konnte, obwohl sie gelähmt waren, wurde behoben.
      • Ein Fehler mit der mobilen Deckung, bei der ein Agent über dem Boden schweben konnte, wurde behoben.
      • Die Beschreibung der Mod Gegenmaßnahmen der mobilen Deckung wurde so verändert, dass sie klar beschreibt, dass ein Schuss aus dieser Deckung das Ziel für 5 Sekunden markiert.
      • Ein Fehler mit der Mod Gegenmaßnahmen der mobilen Deckung, bei der Teamkameraden keinen Schutz hinter der Deckung fanden, wurde behoben.
    • Sonstiges:
      • Ein Fehler, bei dem der Fertigkeiten-Cooldown eines Teamkameraden nicht verkürzt wurde, wenn er sich in der Befestigung mit Aufladungs-Mod befand, wurde behoben.
      • Ein Fehler, bei dem eine Fertigkeit in Cooldown ging, wenn man versuchte eine Fertigkeit direkt nach dem Eintritt in die Dark Zone zu verwenden, wurde behoben.
      • Der Erholungslink kann nicht mehr beim Betätigen der Waffe verwendet werden.
      • Ein Fehler bei der Priorisierung der Ziele des Geschützturms wurde behoben.

    Einsätze

    • Ein Fehler in der Napalm Produktionsstätte, bei der ein Agent Joe Ferro in seinem Raum besiegen konnte, bevor er seine Beschützer erledigt hatte, wurde behoben.
    • Ein Fehler in der Grand Central Station, bei dem die Geschütze nach dem Tod des Spielers wieder aktiviert wurden, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem man Hudson-Flüchtlingslager nicht mehr abschließen konnte, wenn die Bosse zu schnell im Herausforderungsmodus getötet wurden, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem die Tür im WarrenGate-Kraftwerk sich nicht öffnen ließ, wenn der Spieler starb, bevor er ein Ziel erfüllte, wurde behoben.
    • Mehrere Situationen in unterschiedlichen Einsätzen, wie dem russischen Konsulat und Napalm-Produktionsstätte, bei denen der Spieler festhängen oder durch Wände und Böden schießen konnte, wurden korrigiert.
    • Eine verrückt spielende Tür im Parkhaus der Generalversammlung wurde repariert.
    • Eine Situation, in der der Spieler eine Suchermine durch eine Mauer werfen konnte, um dort alle Gegner auf der anderen Seite zu töten, wurde korrigiert.
    • Ein Schauplatz in der Generalversammlung, bei dem eine Glasscheibe im Kampf gegen Raptor in den Weg gelangen konnte, wurde korrigiert.

    Untergrund

    • Ein Fehler, bei der die Untergrund-Direktive nicht über mehrere Untergrund-Phasen lief, wurde korrigiert.
    • Ein Fehler mit der Direktive „Irre Fertigkeiten“, bei dem die zweite Fertigkeit auf Cooldown geht, wenn der Agent seine erste auslöst, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem der Agent per Blitzreise in den Untergrund wechseln konnte, obwohl er kontaminierte Objekte dabei hatte, wurde behoben.
    • Einige große, sich seltsam verhaltende Türen im Untergrund wurden korrigiert.
    • Ein Fehler, bei dem Gegner den Spieler nicht entdeckten, nachdem sie eine verrückte Feuerschutztür passierten, wurde behoben.

    Überleben

    • Die Belohnungen, die man im Überleben erhält, wurden erhöht.
      • Das Erreichen von Rang 1 wird nun mit einem Überlebensbehälter, statt einem Ausstattungsbehälter belohnt.
      • Das Erreichen von Rang 2 wird mit einem Überlebensbehälter und einem Waffenbehälter belohnt.
      • Es wurden neu Punkteobjekte hinzugefügt:
        • Zeitkritische Materialien (600 Punkte): Erlangen Sie die Virostatika innerhalb von 20 Minuten und bergen Sie sie.
        • Einsamer Wolf (700 Punkte): Lassen Sie sich als Solo-Agent ohne den Handel von Objekten oder Wiederbelebung anderer Agenten bergen.
        • Niemand bleibt zurück (400 Punkte/Teamkamerad): Beginnen Sie die Bergung als Gruppe und bergen Sie alle Teamkameraden.
        • Alliierter Sieg (400 Punkte/Spieler): Lassen Sie mit Spielern, die bei Beginn der Sitzung nicht in Ihrer Gruppe waren, bergen.
        • Bestrafer (1600 Punkte): Helfen Sie mit mindestens 4 Jäger zu töten.
        • Wendehals (1600 Punkte): Eliminieren Sie mindestens 4 Agenten und lassen Sie sich bergen.
    • Einige Fehler in der Umgebung, die dazu führten, dass Agenten steckenbleiben konnten, wurden behoben.
    • Einige Stellen, an denen das Spiel einfror, wenn man Überleben verließ, wurden korrigiert.

    Letztes Gefecht

    • Man kann nun kürzliche/nahegelegene Spieler aus dem gegnerischen und dem eigenen Team sehen.
    • Einige Situationen, in denen das Spiel einfror, wenn ein Spiel im letzten Gefecht verlassen wurde, wurden korrigiert.
    • Ein Fehler bei der Positionierung eines Objekts, das dazu führte, dass Agenten am taktischen Punkt A1 festhingen, wurde behoben.

    Operationsbasis

    • Ein bösartiger Weihnachtsbaum beim Premium-Händler wurde daran gehindert, Agenten festzuhalten.
    • Ein Fehler, bei dem die Operationsbasis nicht mehr nutzbar war, wenn man den Premium-Händler aufsuchte, wurde behoben.

    Welt

    • Es wurden zahlreiche Probleme in der ganzen Spielwelt behoben, darunter:
      • Die Unfähigkeit über einige Objekte zu klettern.
      • Der Beschuss durch NSC durch die Wände beim Eingang zum Safehouse „The Ward“.
      • Blockade durch unsichtbare Objekte.
      • Das Steckenbleiben zwischen zwei Objekten.
      • Das Clipping von Objekten durch andere Objekte.
      • Die Fähigkeit, durch diverse Wände gleiten zu können.
      • Schwebende Flaggen und falsch platzierte Texturen.
    • Ein Fehler, bei dem Agenten von einem Dach in Turtle Bay springen konnten, wurde behoben.
    • Wir haben die NSC nun daran gehindert, einem in den Aufzug in Turtle Bay zu folgen.
    • Einige Orte, an denen man sich hinter Objekten verstecken konnte, damit die Gegner den Agenten nicht angriffen, wurden korrigiert.

    Dark Zone

    • Einige Fehler in der Dark Zone wurden behoben, darunter:
      • Agenten erhielten hin und wieder den Hinweis, dass sie sich außerhalb des bespielbaren Bereichs aufhielten, wenn sie sich im Arsenal aufhielten.
      • Ein plünderbares Objekt in DZ07 war nicht erreichbar.
      • Man konnte in der Mall durch die Wand gleiten.
      • Man konnte von einigen Objekten nicht mehr herunter, wenn man hinaufgeklettert war.
      • Kleinere grafische Probleme im Arsenal.
      • Einige Müllbeutel wurden so verschoben, dass Agenten sich nicht mehr darin verheddern.
      • Die Lampe eines Abtrünnigen wurde verschoben.
      • NSCs konnten durch verschiedene Wände schießen.
    • Ein Fehler, bei dem ein bekannter NSC im Untergeschoss in DZ09 fehlte, wurde behoben.
    • NSC wurden daran gehindert, durch eine Lücke zwischen zwei Türen und einem Dach in DZ09 zu schlüpfen.
    • Ein Fehler, bei dem gesäuberte Wahrzeichen keine Belohnungen ausspuckten, wurde behoben.
    • Der bekannte NSC „Beans“ gehört nun der richtigen Fraktion an.
    • Ein Fehler, bei dem Gegner aufhörten den Spieler anzugreifen, wenn er sich hinter diversen Objekten im Q Building aufhielt, wurden behoben.
    • Ein Fehler, bei dem ein Spieler sich in Dark Zone 2 außerhalb der Karte teleportieren konnte, wurde behoben.

    Benutzeroberfläche

    • Verzehrgutbehälter sind nun bei den Händlern in der Dark Zone erhältlich.
    • Die Position des Ausstattungs-Symbols auf Objekten, die als Favorit markiert wurden, wurde verschoben, um sie leichter wiederzuerkennen.
    • Die Kapazität des Rucksacks wurde in die Beute-Voransicht aufgenommen.
    • Ein Fehler, bei dem nach dem Sterben und platzieren des Cursors auf einem Respawn-Punkt, eine Option unten auf dem Bildschirm hervorgehoben wurde, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem das Objekt nicht mehr teilbar war, wenn man beim Teilen die „Back“-Taste gedrückt hatte, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem das Zurückkaufen von Objekten schnell zum Überschreiten des Inventarlimits führte, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem der „Verkaufen“-Button beim Händler aktiviert war, obwohl nichts zu verkaufen stand, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem man die falsche Meldung erhielt, wenn man ein Objekt beim Händler kaufte, wurde behoben.
    • Wenn man jedes Objekt beim Aussehenshändler kauft, kann man nun alle verfügbaren Währungen sehen.
    • Ein Fehler, bei dem das „Ubisoft-Club-Aktion erfüllt“-Pop-up immer erschien, wenn das Spiel gestartet wurde, wurde behoben.
    • Spieler erhalten nun eine Warnung, wenn ihre Geldbörse voll mit einer Währung ist und sie einen Behälter öffnen wollen, der diese Währung enthält.
    • Ein Fehler, bei dem ein toter Teamkamerad in der Benutzeroberfläche noch als bewusstlos galt, wurde behoben.
    • Ein Fehler im Gruppenverwaltungsmenü, bei dem die Details zum Agenten mit der Serverwarnung „Schlechte Verbindungsqualität zum Host“ überlappen konnte, wurde behoben.

    PC-Spezifisches

    • Ein Fehler, bei dem ein Agent einen Rechtsklick auf ein Objekt machte und die Optionen flimmerten, wurde behoben.
    • Eine Überlappung in der Benutzeroberfläche, die auftreten konnte, wenn der Agent zwei Objekte verglich und sie dann verschob, um sie zu teilen oder zu zerlegen, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem Agenten das Scrollrad verwenden konnten, obwohl die „Nicht genügend Platz“-Meldung angezeigt wurde, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem der Mauszeiger auf dem Ladebildschirm manchmal nicht angezeigt wurde, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem das Menü der Gruppenverwaltung flimmerte, wenn ein Agent den Mauszeiger über den Namen eines Freundes bewegte, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem die Bildwiederholrate begrenzt wurde, obwohl der Begrenzer abgeschaltet war, wurde behoben.
    • Einige Situationen, in denen Fertigkeiten blockiert wurden, wenn zu schnell mit einer anderen Fertigkeit anvisierte, nachdem die erste angewendet wurde, wurde behoben.

    Sonstiges

    • Ein Fehler, bei dem ein NSC ohne Soundeffekt auf eine Leiche schlug, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem die Tattoo-Sättigung in der Charakter-Erstellung zwischen 0 % und 30 % nicht geändert wurde, wurde behoben.
    • Ein optischer Fehler, bei dem ein Agent permanent blutete, wenn er vom Erholungs-Link eines Teammitglieds wiederbelebt wurde und gleichzeitig eine andere Wiederbelebung lief, wurde behoben.
    • Einige Situationen mit fehlerhaften NSC-Animationen wurden korrigiert.
    • Der JTF-Officer, der an die Stangen im Brooklyn-Revier schlug, hat nun auch einen Soundeffekt. Vielleicht hört ihn nun jemand und eilt ihm zu Hilfe.
    • Der Blaupausen-Händler im Terminal sollte nun wieder sprechen.
    • Es wurden einige Verbesserungen am Ladetempo der Texturen nach einer Blitzreise vorgenommen.
    • Ein Fehler, bei dem Agenten zwinkerten und nach dem Tod ihre Augen bewegten, wurde behoben. Sag nein zu Zombies.

    Änderungen von PTS 3 zum finalen 1.7-Build

    Geheime Ausstattungsgarnituren

    • Kampfausrüstung des Stürmers: Der Stapel des 6-Teile-Bonus wird nun nach Verlassen des Kampfs zurückgesetzt.
    • Finale Maßnahme: Spieler werden nun keine Granaten mehr entschärfen, wenn sie bewusstlos sind.
    • Kampfausrüstung des Stürmers: Der 6-Teile-Bonus hat nun eine Chance von 50 % (statt 25 %) sich auf 25 Metern zu verbreiten (statt 10).
    • Ein Fehler, bei dem Attribute sich nicht korrekt normalisierten, wenn der Spieler eins von ihnen verbesserte, wurde behoben.
    • Ein Fehler, bei dem Spieler, die mit 6 Teilen der Einsamer-Held-Garnitur ausgestattet waren, teilweise keinen Schaden mehr anrichteten, wenn das Talent Berserker ausgelöst wurde, wurde behoben.
    • Einige Verbesserungen am Feedback der Benutzeroberfläche.
    • Zahlreiche Fehlerkorrekturen in der Benutzeroberfläche.

    Global-Events

    • Ein Fehler, bei dem der Fortschritt in den Global-Events in Manhattan zurückgesetzt wurde, wenn ein Spieler eine Sitzung im Untergrund, Letzten Gefecht oder Überleben spielte, wurde behoben.
    • Die Ansteckung in Ausbruch wurde etwas reduziert. Der Schaden wurde um 40 % reduziert und die Dauer des DOTs wurde von 3 auf eine Sekunde reduziert.
    • Die Global-Event-Behälter wurden mit folgenden Inhalten aktualisiert:
      • 2x jeweils
        • 45 % geheime Ausstattungsgarnitur
        • 43,5 % Ausstattungsgarnitur
        • 11,5 % Exotisch
    • 12,5 % Chance auf ein zusätzliches Objekt
      • 90 % geheime Ausstattungsgarnitur
      • 10 % Exotisches Objekt
      • 2x jeweils
  • Die Global-Event-Token fallen nun korrekt aus Überleben- und Letztes-Gefecht-Behältern.
  • Einige Situationen, in denen Global-Event-Token nicht für das Global-Event zählten, wurden korrigiert.
  • Ein Fehler, bei dem einige hochrangige Ziele keine Global-Event-Token fallen ließen, wurden korrigiert.
  • Ein Fehler, bei dem einige Bosse in Übergriffen keine Global-Event-Token fallen ließen, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem Untergrund-Bosse nicht die korrekte Anzahl an Global-Event-Token fallen ließen, wurde behoben.
  • Ein Fehler, bei dem einige Bosse in der offenen Spielwelt keine Global-Event-Token fallen ließen, wurde behoben.
  • Zahlreiche Korrekturen in der Benutzeroberfläche und den Texten.

Versiegelte Behälter

  • Die Drop-Rate von Schlüsselfragmenten wurde von 3 % auf 20 % angehoben. Diese Fragmente fallen nun von bekannten NSCs in der offenen Spielwelt, der Dark Zone, in Einsätzen, Übergriffen und Verträgen zu hochrangigen Zielen.
  • Zahlreiche Fehlerkorrekturen in der Benutzeroberfläche.

Belobigungen

  • Situationen, in denen die unterschiedlichen Belobigungen nicht korrekt aktualisiert wurden, wurden korrigiert.
  • Zahlreiche Fehlerkorrekturen in der Benutzeroberfläche.

Exotische Objekte

  • Ein Fehler, bei dem der NinjaBike-Rucksack-Bonus beim Anlegen nicht korrekt angewendet wurde, wurde behoben.