Share this news:

22-09-2017 [News] 1

Aktualisierung 1.8: Intel Wrap-Up

22.09.2017 12:00

Agenten!

Aktualisierung 1.8 rückt schnell näher und wir haben eine Menge neuer Features und Spielmodi mit euch geteilt, die euch in The Division erwarten. Für den Fall, dass ihr irgendwelche Neuigkeiten verpasst habt, haben wir alle Informationen für euch hier zusammengefasst.

West Side Piers

West Side Piers ist eine neue PvE-Kartenerweiterung am westlichen Ufer von Manhattan. Hier wird die neue Handlung stattfinden, die mit Aktualisierung 1.8 ins Spiel Einzug hält, hier beginnen die verschiedenen Fraktionen erstmals zusammenzuarbeiten. Als Agenten erkundet ihr den Norden und Süden der West Side Piers, wobei ein dynamisches Spawn-System verschiedene Kombinationen von Gegnern auf die Spieler hetzt. Nebenmissionen bieten den Agenten spezifische Missionsziele für die Zone, während Aufgaben sie vor zeitkritische Herausforderungen stellen. Für alles, was Nachschub, Verbesserungen und Händler betrifft, wurde Camp Clinton eingerichtet, das als sozialer Knotenpunkt für alle eure Belange in den West Side Piers dient.

West_Side_Pier_Header


Für weitere Informationen zu den West Side Piers klickt auf das obige Bild!

Gefecht

Team Deathmatch findet in Form eines Spielmodus Eingang in The Division, bei dem zwei Viererteams gegeneinander antreten, ohne dass feindliche Fraktionen anwesend sind. Die Spieler haben während des Matches Zugang zu drei Arenen, wobei das erste Team mit 20 Abschüssen gewinnt. Im Vordergrund steht das Schießen und weniger das Herumlaufen. Damit Agenten desselben Rangs aufeinandertreffen, werden in „Gefecht“ die Fertigkeiten-basierte Spielersuche sowie die Normalisierung aus „Letztes Gefecht“ verwendet. Der Letztes-Gefecht-Rang wird jetzt mit „Gefecht“ zu einem konsolidierten PvP-Rang mit einem erhöhten Maximum von 99 kombiniert.

Skirmish_Header


Für weitere Informationen zu Gefecht klickt auf das obige Bild!

Widerstand

Mit „Widerstand“ implementieren wir in Aktualisierung 1.8 neue Endspiel-PvE-Inhalte. Eine Welle von Spawnern, ähnlich denen in West Side Piers, wird während der Aktivität verwendet. Verbündete Einheiten feindlicher Fraktionen spawnen dynamisch und greifen in Wellen an, während die Agenten im Spiel voranschreiten. Kritische Einsatzziele sind eilige Herausforderungen, die den Erfolg in jedem Durchgang direkt beeinflussen. Agenten müssen bei diesen Kritischen Einsatzzielen Prioritäten setzen, denn ein Fehlschlag führt zum Ausscheiden des gesamten Teams. Joker sorgen dafür, dass Agenten aktiv bleiben, während Modifikatoren die Art ändern, wie Wellen gespielt werden.

Resistance Header


Für weitere Informationen über Widerstand klickt auf das obige Bild!

Abtrünnig 2.0

Aktualisierung 1.8 verfeinert die Dark-Zone-Mechaniken, wobei es sein berüchtigtes Prinzip hohes Risiko/hohe Belohnung beibehält. Abtrünnig zu werden, wird zu einer willentlichen Entscheidung, was verhindert, dass man es zufällig wird. Falls ein Mitglied eines Teams abtrünnig wird, müssen alle Teammitglieder entscheiden, ob sie mitmachen oder nicht.

Menschenjagden haben jetzt ein Ziel, das für alle Spieler in der DZ sichtbar ist. Dadurch werden die Menschenjagden actionreicher und die Belohnungen lohnenswerter. Sowohl Abtrünnige als auch Nichtabtrünninge auf beiden Seiten der Menschenjagd haben die Möglichkeit, Belohnungen zu erhalten.

Ausstattungs-Optimierung

Ab 1.8 stehen den Spielern zusätzliche Tools zur Verfügung, um sich die perfekte Ausstattung anzufertigen. Durch die Benutzung der D-Tech von Gegnern in der DZ sowie in den West Side Piers können die Spieler ihre Werte für jedes verfügbare Ausstattungsteil maximieren. Während der neue Weltrang 5 die Objektstufen 256-286 umfasst, hebt eine vollständig optimierte Garnitur Geheimer Ausstattung die Spieler über die 286er-Marke.

Außerdem wird jedem Ausstattungsteil in The Division eine konsolidierte Ausstattungswert-Zahl zugewiesen. Diese Zahl kombiniert alle Werteverbesserungen, um einen numerischen Hinweis auf die Stärke des Ausstattungsteils zu geben. Wir hoffen, dass diese visuelle Unterstützung sowohl unseren neuen als auch unseren eingefleischten Spielern beim Verbessern ihres Builds hilft.

Public Test Server

Die Spieler können mit einem PTS für 1.8 rechnen. Weitere Informationen über die Einladungskriterien für Konsolen werden in Kürze bekanntgegeben. Wie schon bisher wird der PC-PTS allen Spielern zur Verfügung stehen. Wir empfehlen, dem Erhalt von Ubisoft-E-Mails in den Konto-Einstellungen zuzustimmen, um sicherzustellen, dass ihr E-Mail-Einladungen erhalten könnt. Wir ermutigen alle Spieler dazu, so viele von den oben beschriebenen neuen Features zu testen, um uns zu helfen, aus 1.8 eine solide Erweiterung für The Division zu machen.

/Das The Division-Dev-Team

.